Nierenzentrum Mechernich Euskirchen Schleiden

Hygienekonzept

Die Einhaltung strikter Hygieneregeln ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass bei Ihrer Therapie infektiöse Komplikationen vermieden werden können. Wir gehören zu den allerersten Dialysen in Deutschland, die an den externen Hygienequalitätsmaßnahmen „Hand-KISS“ des Robert-Koch Institutes bzw. an dem Programm „Aktion Saubere Hände“ teilnehmen.

Auch legen wir Wert auf eine fachliche Qualifikation: Neben der vorhandenen ärztlichen Zusatzausbildung „Hygienebeauftragter Arzt“ und „Infektiologie DGI“ sind in unserem Team speziell ausgebildete Hygieneschwestern tätig.

Wir bilden unser Team regelmäßig in hygienischen Themen fort und festigen in Schulungen die etablierten Hygienestandards in unserem Zentrum. Eine Leitungsgruppe aus ärztlichen und pflegerischen Kräften überprüft und entwickelt diese Richtlinien und führt ebenfalls Erfolgsproben durch.